Erfolgreich bestanden. Verpackungswerke erhalten Zertifizierung nach ISO 9001:2015

Sicherstellung anerkannter Standards für Qualitätsmanagementsystem nach neuester ISO-Norm

Die Verpackungswerke in Witten und Augsburg von SENATOR INTERNATIONAL absolvierten im Juni 2017 erfolgreich das Audit nach der neuesten Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2015. Der Prüfer der TÜV SÜD Management Service GmbH würdigte insbesondere die Bekanntheit der Qualitätsziele bei den Mitarbeitern. Die Gemeinschaftszertifizierung ist drei Jahre gültig, jährlich finden sogenannte Überwachungsaudits statt.

SENATOR INTERNATIONAL bietet bereits seit vielen Jahren maßgeschneiderte Verpackungen und kombiniert Fachwissen mit modernsten Fertigungstechniken und handwerklichem Können. Die Qualität von Leistungen und Produkten ist hierbei ein unerlässlicher Erfolgsfaktor. Ein Qualitätsmanagementsystem mit klar definierten Prozessen und Verantwortlichkeiten hilft bei der Erfüllung der komplexen Anforderungen.

Erstmals wurde 2008 die Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems für die Verpackungswerke nach der meist verbreiteten und bedeutendsten Norm ISO 9001:2008 bestätigt und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Diese legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, die von Unternehmen umzusetzen sind, um die Kundenanforderungen sowie weitere Anforderungen an die Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität zu erfüllen.

Mit der aktuellen Folgezertifizierung wird weiterhin sichergestellt, dass sich SENATOR INTERNATIONAL konsequent an anerkannte Standards für Qualitätsmanagementsysteme hält. Mehr noch, den Kunden wird dieses garantiert.