Informativ präsentiert. SENATOR auf Nürnberger Kongress zur Seidenstraße

Eigener Stand von SENATOR auf der Veranstaltung „Seidenstraße 2018“ in Nürnberg

Am 25. Juli 2018 fand erstmals im Messezentrum Nürnberg der Kongress „Seidenstraße 2018 - Handeln auf neuen Wegen“ statt. In verschiedenen Vorträgen und Gesprächsrunden wurden dem deutschen Mittelstand praktische Lösungsansätze aufgezeigt, um Geschäftsbeziehungen zwischen Deutschland und China weiter auszubauen. Unter den Gästen befanden sich zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft, so auch der bayrische Wirtschaftsminister Franz Pschierer.

SENATOR INTERNATIONAL nutze die Plattform mit einem eigenen Stand zur Vorstellung seines umfangreichen Produktportfolios und zum Knüpfen neuer Kontakte. Hauptaugenmerk lag dabei auf der SENATOR ASIA RAIL BRIDGE, mit der Bahntransporte sicher, pünktlich und zugleich umweltschonend zwischen Asien und Europa in beide Richtungen buchbar sind.

„Uns ermöglichen langjährig entwickelte Geschäftsbeziehungen zu namhaften Bahnoperateuren den Zugang zu allen Bahnverbindungen auf dem Markt, egal ob FCL, LCL, Import oder Export“, so Claudia Edelmann, Vertriebsmitarbeiterin Außendienst in Nürnberg, die Vorort kompetent beraten hat und für Transporte mit der Bahn begeisterte.

Für Buchungen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an unsere Bahn-Experten: Tel: +49 40 50028-777 oder E-Mail: railbridge@ham.senator-international.com.

              
Claudia Edelmann im Gespräch

 
 Foto: Nürnberg Messe, Thomas Geiger